Fondsgebundene Rentenversicherung

Steuerersparnisse maximieren: So hilft eine Fondsgebundene Rentenversicherung

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Steuerersparnisse maximieren können, indem Sie sich für eine fondsgebundene Rentenversicherung entscheiden. Profitieren Sie von langfristigem Wachstum und finanzieller Sicherheit.
Maximizing Tax Savings
Unter: Fondsgebundene Rentenversicherung

Es ist wieder Zeit für die Steuererklärung! 😫 Der Gedanke an den ganzen Papierkram und die Unsicherheit darüber, ob wir alles richtig machen, ist ganz schön erschreckend, oder? Aber keine Sorge, meine lieben Leser, es gibt immer einen Silberstreif am Horizont.

In Deutschland existieren zahlreiche Möglichkeiten, Steuerersparnisse zu maximieren. Eine davon ist die fondsgebundene Rentenversicherung. Sicher fragen Sie sich jetzt, was das eigentlich ist, und warum es etwas ist, mit dem Sie sich beschäftigen sollten. Das ist genau das Thema, das wir in diesem Artikel behandeln! 🙌

Fondsgebundene Rentenversicherungen sind eine besondere Form von Lebensversicherungen, die in Investmentfonds investieren und somit Chancen auf eine höhere Rendite als traditionelle Rentenversicherungen bieten. Aber was hat das alles mit Steuern zu tun, fragen Sie sich? Nun, diese Versicherungsform hat einige steuerliche Vorteile, die helfen können, Ihre Steuerschuld zu reduzieren.

Sind Sie bereit, tief in die faszinierende Welt der fondsgebundenen Rentenversicherungen einzutauchen und zu lernen, wie sie Ihnen helfen können, Steuern zu sparen? Dann lassen Sie uns anfangen! 🚀

Steuerliche Vorteile der Fondsgebundenen Rentenversicherungen

Das Finanzamt ist manchmal unser bester Freund, und oft klingt das unglaublich. Aber die Wahrheit ist, es gibt tatsächlich einige finanzielle Vorteile, die das Finanzamt uns in Form von Steuervorteilen bietet. Insbesondere, wenn es um fondsgebundene Rentenversicherungen geht, wird die Luft mit potenziellen Geld-zurück-Optionen von Uncle Sam reich.🎈🎉Unter uns gesagt, wer mag es nicht, ein bisschen extra Geld zu haben, nicht wahr?

Prämienabsetzbarkeit

Beginnen wir mit den Prämien für fondsgebundene Rentenversicherungen. Es bestehen gute Chancen, diese bis zum Höchstbeitrag der Rürup-Rente absetzen zu können. Das ist eine erhebliche Menge, die in Ihrer Brieftasche bleiben könnte! Steueroptimierung mit Rentenversicherung kann ein entscheidender Spielveränderer in Ihrer langfristigen Finanzstrategie sein. 💼💡

Sparer-Pauschbetrag

Weiter geht es mit dem Sparer-Pauschbetrag. Ab 2023 beträgt dieser 1.000 Euro pro Jahr für Alleinstehende und steigt auf massive 2.000 Euro pro Jahr für Verheiratete. Stellen Sie sich vor, was Sie mit dieser zusätzlichen Barreserve anfangen könnten. Vielleicht ein neues Heimwerkerprojekt? Oder ein Kurzurlaub am Strand? Das ist eine großartige Möglichkeit, den Anreiz zu erhöhen, genau zu prüfen, wo Ihr Geld hingeht und wie Sie mehr davon behalten können.😊😁

Kinderfreibetrag Erhöhung

Und dann haben wir die Erhöhung des Kinderfreibetrags. Ab 2023 steigt dieser von 6.024 Euro auf 3.012 Euro je Elternteil. Wenn Sie Kinder haben, könnte das zu erheblichen Einsparungen führen! So können Sie mehr von Ihrem hart verdienten Geld für das Studium der Kinder, Exkursionen oder einfach nur für ein bisschen Luxus aufbewahren. Lieben wir nicht alle das Klangwort: "Einsparungen"?💸💕

Pauschal Steuerfreie Erträge

Last but not least, es gibt die pauschal steuerfreien Erträge. Dies ist ein großer Bereich, aber im Grunde genommen bedeutet es, dass Sie möglicherweise eine ganze Menge Geld von den Steuern befreien können. Es hängt von Ihrer spezifischen Situation ab, also stellen Sie sicher, dass Sie dies gründlich erforschen, um das Beste daraus zu machen.

Also, meine Freunde, staunen wir nicht alle über diese erstaunlichen steuerlichen Vorteile der fondsgebundenen Rentenversicherungen? Es ist Zeit, ein Gespräch mit Ihrem Finanzberater zu führen oder mehr darüber zu erfahren, wie Sie diese Vorteile in Ihr Leben integrieren können. Viel Spaß beim Sparen! 🎉✨

Steuerliche Abzugsfähigkeit von Einzahlungen

Wer sagt, dass Steuern immer kompliziert sein müssen? Heute werfen wir einen genaueren Blick auf das Thema Steuerliche Abzugsfähigkeit von Einzahlungen in private und fondsgebundene Rentenversicherungen. Wer gut vorbereitet ist, kann seine Steuerlast erheblich senken und gleichzeitig für ein komfortables finanzielles Polster im Ruhestand sorgen. Es erfordert ein wenig Planung, aber der Nutzen ist es definitiv wert.

Private vs. Fondsgebundene Rentenversicherungen

Eines vorab - nicht alle Formen der Rentenversicherungen sind steuerlich gleich behandelt. Die Art der Rentenversicherung, die Sie gewählt haben, spielt eine entscheidende Rolle. Allgemein kann man sagen, dass private Rentenversicherungen nicht die gleichen steuerlichen Vorteile bieten wie fondsgebundene Rentenversicherungen. Hier sind einige Gründe dafür:

  • Private Rentenversicherungen unterliegen der Einkommenssteuer, die je nach persönlichem Einkommen unterschiedlich hoch sein kann.
  • Fondsgebundene Rentenversicherungen hingegen bieten einen attraktiven Steuervorteil. Die Einzahlungen in diese Art von Rentenversicherung können als Sonderausgaben abgezogen werden. Das bedeutet, dass sie die zu zahlende Steuerlast reduzieren.

Steuersenkung durch Sonderausgabenabzug

👏Tatsächlich! Die Einzahlungen in fondsgebundene Rentenversicherungen können Ihre zu zahlende Steuerlast senken. Aber wie geht das?

Nun, es funktioniert folgendermaßen:

  • Fondsgebundene Rentenversicherungen zählen zu den „Sonderausgaben“ im Sinne des Einkommensteuergesetzes.
  • Dies bedeutet, dass Beiträge, die in fondsgebundene Rentenversicherungen eingezahlt werden, von Ihrem steuerpflichtigen Einkommen abgezogen werden können. Reduzierung Ihres steuerpflichtigen Einkommens resultiert in einer geringeren Steuerlast.
  • Das ist eine gute Nachricht, denn wer möchte nicht weniger Steuern zahlen?

Sie sehen also, die Wahl der richtigen Rentenversicherung und das Verständnis der steuerlichen Abzugsfähigkeit von Einzahlungen kann Ihnen dabei helfen, eine Menge Geld zu sparen. Mit ein wenig Wissen und strategischer Planung ist es möglich, sowohl für den Ruhestand vorzusorgen als auch Steuern zu sparen.

Sie benötigen weitere Informationen zum Thema Steuern und Rentenversicherung? Keine Sorge, wir sind hier, um Sie dabei zu unterstützen, das Beste aus Ihrer finanziellen Planung zu machen!

Vorteile der Rürup-Rente

Als Erstes muss ich betonen, wie unglaublich praktisch die Rürup-Rente gerade für Unternehmer und Selbstständige ist. 😃 Sie wurde speziell entwickelt, um diesem Personenkreis, der oft weniger soziale Absicherungen hat, eine Möglichkeit zur eigenen Altersvorsorge zu bieten. Diese Rentenversicherung bietet eine stabile Perspektive für die goldenen Jahre, was gerade für Selbstständige enorm beruhigend sein kann.

  • Unternehmer und Selbstständige

Die Rürup-Rente, liebe Leserinnen und Leser, richtet sich hauptsächlich an Unternehmer und Selbstständige. Sie bietet eine dringend notwendige finanzielle Absicherung im Alter, die bei diesen Berufsgruppen oft fehlt. Und das Beste daran? Sie kann zu 100% von der Steuer abgesetzt werden. Ja, Sie haben richtig gelesen: 100% steuerlich absetzbar! Ist das nicht fantastisch? 🚀

  • Steuerliche Absetzbarkeit des Maximalbetrags

Der nächste große Vorteil der Rürup-Rente ist die steuerliche Absetzbarkeit des Maximalbetrags. Stellen Sie sich das mal vor: Sie zahlen Ihre Beiträge in die Rürup-Rente ein und können sie vollständig von der Einkommensteuer absetzen. Das dürfte das Herz jedes Selbstständigen höher schlagen lassen! Und das ist keine kleinen Beträge, die Sie da absetzen können - der maximal absetzbare Betrag liegt bei beachtlichen 25.787€ für Alleinstehende und atemberaubenden 51.574€ für zusammen veranlagte Ehepartner! 💵

  • Größere Steuerersparnisse durch Investitionen

Wenn Sie denken, dass das schon alles ist, dann muss ich Sie jedoch enttäuschen. Es gibt noch einen weiteren, fantastischen Vorteil der Rürup-Rente. Indem Sie in die Rürup-Rente investieren, können Sie größere Steuerersparnisse erreichen. Die Beiträge, die Sie in die Rürup-Rente einzahlen, sind nämlich nicht nur bis zum Höchstbetrag absetzbar, sondern verringern auch Ihr zu versteuerndes Einkommen. Es ist also eine echte Win-Win-Situation. Sie sparen für Ihre Rentenzeit und sparen gleichzeitig Steuern.

Die Vorteile der Rürup-Rente sind also sehr deutlich: Sie bietet eine ausgezeichnete Möglichkeit zur Altersvorsorge für Unternehmer und Selbstständige, hilft bei der Steuerersparnis und bietet gleichzeitig größere Vermögensbildung durch Investitionen. Könnte es noch überzeugender sein?

Vergleich Direktversicherung und Privatrente

Während wir alle Pläne für unsere goldenen Jahre haben, gewinnt die finanzielle Sicherheit im Alter immer mehr an Bedeutung. Hier kommen die Begriffe Direktversicherung und Privatrente ins Spiel. Beide können als potenzielle Möglichkeiten zur finanziellen Absicherung dienen, aber welches ist das Richtige für Sie? In diesem Abschnitt werden wir die steuerliche Besteuerung der Privatrente und die Vorteile einer Direktversicherung untersuchen.

Steuerliche Besteuerung der Privatrente

Eines der wichtigsten Kriterien, die bei der Wahl einer Altersvorsorge zu berücksichtigen sind, ist die Steuerlast. Bei einer Privatrente müssen Sie wissen, dass die späteren Rentenzahlungen versteuert werden müssen. Aber keine Sorge, dies geschieht nach einem speziellen Modus, der als "nachgelagerte Besteuerung" bezeichnet wird. Dies bedeutet, dass die Rentenzahlungen nur zu einem bestimmten Prozentsatz besteuert werden, der hauptsächlich auf dem Jahr des Rentenbeginns basiert und jedes Jahr ansteigt.

Vorteile einer Direktversicherung

Wechseln wir nun unseren Blick auf die Direktversicherung. Arbeitnehmer können hier besonders von günstigen Konditionen profitieren. 😊 Sie spielt eine entscheidende Rolle in der betrieblichen Altersvorsorge, da sie das Unternehmen entlastet. Weitere Vorteile sind:

  • Garantiertes Kapital: Im Gegensatz zur Privatrente ist bei der Direktversicherung sowohl Ihre Beiträge als auch die erwirtschafteten Erträge garantiert.
  • Steuer- und Sozialabgabenersparnis: Ihre Beiträge, die vom Bruttoeinkommen abgezogen werden, sind bis zu bestimmten Grenzen steuer- und sozialabgabenfrei.
  • Arbeitgeberzuschuss: Viele Arbeitgeber geben einen Zuschuss zu Ihren Beiträgen, was Ihre persönlichen Ausgaben reduziert und Ihre Rendite erhöht.

Es ist wichtig zu verstehen, dass es kein "One-Size-Fits-All" Modell für die Altersvorsorge gibt. Jeder hat eigene Bedürfnisse und Zielsetzungen - entsprechend sollte auch die Strategie für die Altersvorsorge individuell ausgewählt werden. Sowohl eine Direktversicherung als auch eine Privatrente haben ihre spezifischen Vorteile. Entscheiden Sie sich für die Option, die am besten zu Ihren Bedürfnissen passt.

Vorzeitige Auflösung von Fondsgebundenen Rentenversicherungen

Das Leben fühlt sich manchmal an wie eine endlose Achterbahn von Ungewissheit und Herausforderungen, nicht wahr?😔 Und unsere finanziellen Entscheidungen erscheinen oft als die schwierigsten. Nehmen wir als Beispiel die vorzeitige Auflösung einer fondsgebundenen Rentenversicherung. Es mag wie der einzige Ausweg aus einer kniffligen Situation erscheinen, doch lassen Sie uns einen tieferen Blick darauf werfen. Eine fondsgebundene Rentenversicherung ist ein weiterer Weg, den wir beschreiten, um unseren Lebensabend bequem und sorgenfrei zu gestalten. 💰🏖️ Doch was passiert, wenn sich die Dinge ändern und wir uns plötzlich entscheiden, die Police vorzeitig aufzulösen? Es ist wichtig zu verstehen, dass dies hohe Kosten verursachen kann. Hier sind einige Faktoren, die dabei eine Rolle spielen könnten:

  • Stornogebühren: Ein besonders großer Prozentsatz des zu zahlenden Betrags besteht aus Stornogebühren, die von der Versicherungsgesellschaft erhoben werden.
  • Abgeltungssteuer: Da Gewinne aus der Auflösung von Rentenversicherungen als Einkommen gelten, sind sie steuerpflichtig. Daher kann die vorzeitige Auflösung auch zu hohen Abgeltungssteuern führen.
  • Fondsverluste: Bei einer vorzeitigen Auflösung kann es vorkommen, dass der Fonds selbst bereits an Wert verloren hat, was zu weiteren finanziellen Verlusten führt.

👉Bevor Sie also eine Entscheidung treffen, ist es wichtig, alle Faktoren zu berücksichtigen und die konkreten Zahlen und möglichen Konsequenzen zu kennen. Bedenken Sie auch immer, dass es andere Möglichkeiten gibt, Finanzkrisen zu bewältigen. Es ist immer eine gute Idee, sich finanziell beraten zu lassen, bevor man einen solch wichtigen Schritt geht.Jeder Groschen zählt und ein sorgfältiges Management kann dabei helfen, den bestmöglichen Nutzen aus unseren Investitionen zu ziehen. Mit dieser Lösung könnten Sie sich von den finanziellen Sorgen befreien und mehr Zeit für die wirklich wichtigen Dinge im Leben haben. 🌼😊 Und letztlich, während finanzielle Sicherheit wichtig ist, vergessen wir nie, dass es unerlässlich ist, im Hier und Jetzt zu leben und jeden kostbaren Moment zu schätzen. 💕

Vorteile von ETF-Sparplänen

Wir kennen es doch alle: Sich Geld für die Zukunft beiseitezulegen, ist eine notwendige Sache. Aber ist es nicht irgendwie auch langweilig? Da kommt doch mal schnell der Gedanke auf, dass man das Geld viel lieber sofort ausgeben würde. Aber wartet mal ab - darf ich euch einen kleinen Geheimtipp verraten? Es gibt eine Möglichkeit, das Sparen nicht nur ertragreich, sondern auch richtig interessant zu gestalten: Lasse mich einen ETF-Sparplan vorstellen!

Was ist ein ETF-Sparplan? Ganz einfach, ein ETF (Exchange Traded Fund) ist ein börsengehandelter Investmentfonds, der einen bestimmten Index wie den DAX oder den MSCI World abbildet. Indem du regelmäßig Geld in einen ETF-Sparplan einzahlst, erzielst du tolle Renditen und kannst gleichzeitig von den folgenden Vorteilen profitieren:

  • Breite Streuung: Da ETFs einen Index abbilden, investierst du automatisch in eine Vielzahl von Unternehmen. Dieses diversifiziert dein Risiko!
  • Transparent und kostengünstig: ETFs haben im Vergleich zu aktiv verwalteten Fonds meist geringere Kosten und sind transparenter in ihrer Zusammensetzung.
  • Flexibel: Mit einem ETF-Sparplan kannst du den Betrag und die Einzahlungsfrequenz individuell festlegen. Du kannst sogar zwischen verschiedenen Sparplan-Modellen wählen.
  • Steuerliche Vorteile: Ein ETF-Sparplan im Rahmen der Basisrente kann sogar höhere Steuervorteile erzielen.

Aber lass uns nicht einfach nur darüber sprechen, wie toll ein ETF-Sparplan ist. Wäre es nicht viel besser, wenn ich dir zeige, wie du mit ein paar einfachen Strategien für ETF-Sparpläne aus deinem Sparplan das Maximum herausholen kannst? Seien wir ehrlich, wer will schon bloß sparen, wenn er stattdessen auch clever investieren kann? Hört sich das spannend an? Dann lasst uns gleich loslegen!

Du siehst, es gibt viele gute Gründe, warum ein ETF-Sparplan eine hervorragende Möglichkeit ist, dein Geld effektiv und effizient arbeiten zu lassen. Ich kann bei alldem genannten nur noch hinzufügen, probiere es aus und erlebe selbst die ganze Kraft eines ETF-Sparplans! Viel Spaß beim Entdecken und Investieren!💸📈💰

Rendite und Streuung von Fondsgebundenen Rentenversicherungen

Die Wahl der Altersvorsorge kann eine komplizierte Aufgabe sein, dies liegt an der schieren Anzahl von verfügbaren Optionen. Eine Option, die es verdient, in Betracht gezogen zu werden, ist die fondsgebundene Rentenversicherung. Sie kombiniert die Vorteile einer Rentenversicherung mit denen eines Investmentfonds, was sowohl großartige Renditechancen als auch Risikostreuung bietet.

Renditechancen

Fondsgebundene Rentenversicherungen sind bekannt für ihre hohen Renditechancen. Hierbei kommen unsere eingezahlten Beiträge nicht auf ein Sparbuch, sondern werden in Fonds investiert. Es gibt die Möglichkeiten, in Aktien, Renten oder Mischfonds zu investieren, wodurch im Vergleich zu traditionellen Rentenversicherungen höhere Renditen erzielt werden können.

  • Hoher Auszahlungspotenzial – Die Erträge aus unseren Investitionen sind direkt proportional zur Entwicklung der von uns gewählten Fonds.
  • Zeit ist auf unserer Seite – Langfristige Investitionen führen häufig zu höheren Renditen. In Anbetracht der Tatsache, dass Rentenversicherungen typischerweise langfristige Investitionen sind, hat man mit Fondsgebundenen Rentenversicherungen die Chance auf attraktive Wertsteigerungen über die Zeit.

Risikostreuung

Das zugrundeliegende Prinzip der Risikostreuung, auch Diversifikation genannt, ist simpel: "Setze nicht alles auf eine Karte". Die Fondspolice bietet uns die Möglichkeit, unser Kapital auf verschiedene Investitionen zu verteilen, somit verringert es die Möglichkeit eines Totalverlustes.

  • Verschiedene Investitionsmöglichkeiten – Mit einer Auswahl an Fonds, haben wir die Möglichkeit, unser Portfolio nach unseren individuellen Vorlieben und unserem individuellen Risikoappetit zu gestalten.
  • Automatische Anpassung – Bei fondsgebundenen Rentenversicherungen passt sich die Streuung unserer Anlagen automatisch an Änderungen auf den Finanzmärkten an - ein klarer Vorteil gegenüber Einzelanlagen.

Wahl der Fonds

Die Wahl der richtigen Fonds ist entscheidend für den Erfolg unserer fondsgebundenen Rentenversicherung. Von Aktien bis zu festverzinslichen Wertpapieren, bietet die fondsgebundene Rentenversicherung eine Vielzahl von Anlagemöglichkeiten. Es hängt von unserer Risikobereitschaft ab, welche Fonds wir wählen.

Renditen im Vergleich zu traditionellen privaten Rentenversicherungen

Vergleicht man die Renditen einer fondsgebundenen Rentenversicherung mit denen einer traditionellen privaten Rentenversicherung, kann man erkennen, dass erstere oft attraktiver ist. Dies ist hauptsächlich auf die höheren möglichen Auszahlungen zurückzuführen, die durch den Einsatz von Fonds erreicht werden können. Es muss jedoch betont werden, dass dies auch mit einem höheren Risiko verbunden ist. Jedoch wird das Risiko durch die Risikostreuung, die eine fondsgebundene Rentenversicherung bietet, abgemildert.

Die Kombination von Renditepotential und Risikostreuung macht die fondsgebundene Rentenversicherung zu einer attraktiven Form der Altersvorsorge. Indem wir unsere Fonds mit Bedacht wählen und dabei unsere Risikobereitschaft im Auge behalten, können wir sicherstellen, dass unsere Investition so effizient wie möglich arbeitet und uns auf dem Weg zu unserer finanziellen Ruhestandsplanung hilft.

Fazit und Anbieter-Bewertung

Ok, jetzt haben wir über viele wesentliche Aspekte der Fondsgebundenen Rentenversicherung gesprochen, von den steuerlichen Vorteilen bis hin zu den Renditechancen und Risikostreuung. Man könnte sagen: Es ist viel zu beachten! Aber das Wichtigste ist: Die Fondsgebundene Rentenversicherung ist ein effektives Instrument, um Steuern zu sparen und gleichzeitig eine solide Altersvorsorge aufzubauen.

Jetzt kommt die Frage: Bei welchem Anbieter soll ich meine Fondsgebundene Rentenversicherung abschließen? Diese Entscheidung hängt stark von den individuellen Bedürfnissen ab: Wie viel Geld möchte ich einzahlen? Welchen Fonds möchte ich wählen? Wie hoch sind meine steuerlichen Vorteile?

Da gibt es Anbieter wie Allianz, die mit einer breiten Palette an Fondsauswahlmöglichkeiten glänzen, oder SwissLife, die attraktive Steuervorteile bieten. Wichtig ist, sich gründlich über die einzelnen Anbieter zu informieren und dann eine informierte Entscheidung zu treffen.

Nun, liebe Leser, ich hoffe, diese Informationen helfen Ihnen, die richtige Wahl zu treffen. Denken Sie daran, Ihre Entscheidung sollte auf einer fundierten Analyse Ihrer persönlichen Situation basieren - sei es finanziell, steuerlich oder auch einfach nur Ihre individuellen Präferenzen. Und vergessen Sie nicht: Die Fondsgebundene Rentenversicherung ist ein mächtiges Instrument, um Ihre zukünftige finanzielle Sicherheit zu gewährleisten und gleichzeitig Steuern zu sparen! 🎁🚀💰

Häufig gestellte Fragen

  1. Was ist eine fondsgebundene Rentenversicherung?Bei einer fondsgebundenen Rentenversicherung werden die Beiträge in Investmentfonds angelegt, wodurch Renditechancen genutzt werden können. Die Höhe der späteren Rentenauszahlung hängt dabei von der Wertentwicklung der Fonds ab.
  2. Welche Steuervorteile bietet eine fondsgebundene Rentenversicherung?Eine fondsgebundene Rentenversicherung bietet Steuervorteile, da die Erträge während der Ansparphase nicht besteuert werden. Erst bei Auszahlung der Rente fallen Steuern an, wobei der individuelle Steuersatz oft niedriger ist als während der Erwerbstätigkeit.
  3. Wie kann eine fondsgebundene Rentenversicherung dabei helfen, Steuern zu sparen?Eine fondsgebundene Rentenversicherung ermöglicht es, die Steuerlast zu reduzieren, da die Auszahlungen erst im Rentenalter erfolgen und dann oft zu einem niedrigeren Steuersatz besteuert werden. Zudem können Beiträge zur Rentenversicherung steuerlich abgesetzt werden.
  4. Gibt es Risiken bei einer fondsgebundenen Rentenversicherung?Ja, bei einer fondsgebundenen Rentenversicherung besteht das Risiko von Wertverlusten, da die Rendite von der Performance der Anlagefonds abhängt. Eine genaue Risikoanalyse und Beratung durch einen Fachmann ist daher empfehlenswert.
  5. Wer sollte eine fondsgebundene Rentenversicherung in Betracht ziehen?Eine fondsgebundene Rentenversicherung ist besonders für langfristig orientierte Anleger geeignet, die Renditechancen nutzen möchten und bereit sind, gewisse Risiken einzugehen. Zudem eignet sie sich für Personen, die ihre Steuerlast im Rentenalter senken möchten.
Geschrieben von
Daniel Wegener
Mit Hilfe meiner unabhängigen Finanzberatung stellst du dich unabhängig von der gesetzlichen Rente auf und zusammen schließen wir deine Rentenlücke.
Mehr von Unabhängiger Finanzberater - Daniel Wegener
Toll! Sie haben sich erfolgreich angemeldet.
Willkommen zurück! Sie haben sich erfolgreich angemeldet.
Sie haben sich erfolgreich bei Unabhängiger Finanzberater - Daniel Wegener angemeldet.
Ihr Link ist abgelaufen.
Erfolg! Überprüfen Sie Ihre E-Mail auf einen magischen Link zur Anmeldung.
Erfolg! Ihre Rechnungsdaten wurden aktualisiert.
Ihre Abrechnung wurde nicht aktualisiert.